Pattern Love von Hamburger Liebe

Werbung // Man spürt es richtig in der Luft, die Finger kribbeln und man bemerkt so eine Wärme im Herzen. Nein, ich rede noch nicht von der nahenden Advents- und Vorweihnachtszeit. Sondern von der sich ausbreitenden Vorfreude auf die neue Hamburger Liebe Pattern Love Kollektion. Ein Muster ist schöner als das andere, schaut gleich mal bei Albstoffe rein, wenn ihr keine Angst vor der Stoffsuchtgefahr habt!

Und besonders freue ich mich, euch heute einen kleinen Vorgeschmack von dem herrlichen Knitty Plait und dem wunderschönen Tweed Knit zeigen zu können. Ich habe mir daraus diese Kombi genäht: der Pulli ist eine gekürzte FRAU POLLY von STUDIO SCHNITTREIF (affiliate link) – ich liebe diesen offenen Rollkragen – und den Rock habe ich nach dem Freebook Basic Jerseyrock von Kibadoo genäht.

Hamburger Liebe Pattern Love Collection Albstoffe - selbermachen macht glücklich: DIY, Nähen, Biostoffe, Bionähen

Wie man unschwer erkennen kann, fühle ich mich in diesem Outfit rundum wohl. Kein Wunder bei diesen wunderbaren Stoffen. Deshalb möchte ich euch diese auch etwas genauer vorstellen. Den Anfang macht der Knitty Plait: er sieht wie selbstgestrickt aus und ist ein echtes Highlight für mich – da ich nicht stricken kann!

Hamburger Liebe Pattern Love Collection Albstoffe - selbermachen macht glücklich: DIY, Nähen, Biostoffe, Bionähen

Das interessante Zopfmuster entsteht bei Albstoffe an speziellen Grobstrickmaschinen, durch das Umhängen von Maschenstäbchen und Versetzen des Nadelbetts. Und das aus reiner Biobaumwolle komplett ohne Plastik (Acryl, Polyester). Den Knitty Plait gibt es natürlich in vielen wunderschönen Farben, eine kleine Auswahl davon seht ihr hier:

Neue Herbstkollekion Tweet Knit von Hamburger Liebe - Albstoffe Biostoffe - Selbermachen macht glücklich: DIY, Nähen, Garten

Nun zum Rock aus dem tollen Tweed Knit. Dieser hat die perfekte Mischung aus Festigkeit und weicher Haptik für schwingende Röcke und Kleider.

Hamburger Liebe Pattern Love Collection Albstoffe - selbermachen macht glücklich: DIY, Nähen, Biostoffe, Bionähen

Für den Tweed Knit hat Albstoffe eine spannende 3D Minijaquard-Technik verwendet. Diese interessanten Strickart verwendet elektronisch gesteuerte Magnetimpulse und erzeugt einzigartige, hochwertige Stoffe.

Ich hoffe ich konnte euch mit diesen traumhaften Biostoffen inspirieren und wünsche euch eine wunderschöne Restwoche!

Alles Liebe,
Birgit

____________________________

Alle Infos zum Nähprojekt:

Schnittmuster:

Materialien:

  • Knitty Plait senf aus der Hamburger Liebe Pattern Love Kollektion von Albstoffe
  • Tweed Knit grau aus der Hamburger Liebe Pattern Love Kollektion von Albstoffe

____________________________

Um keine meiner Nähideen und Verlosungen zu verpassen, abonniere gleich meinen Newsletter:

Ja, ich möchte den wöchentlichen Newsletter abonnieren und die exklusiven Freebies (Schnittmuster & Plotterdatei) erhalten.

Widerruf jederzeit möglich.

___________________________


___________________________

Der Biostoff und das Schnittmuster wurden mir zum Designnähen zur Verfügung gestellt. Der Beitrag bringt meine eigene persönliche Meinung zum Ausdruck. Verlinkt bei meiner Bio-Linkparty.

13 thoughts on “Pattern Love von Hamburger Liebe”

  1. Das ist wirklich eine tolle Kombi,man sieht Dir direkt an, wie wohl Du Dich fühlst und wow – sind Deine Haare lang geworden! (bin auch gerade am Züchten)

    1. Hallo liebe Moni, vielen lieben Dank. Ja zum Glück wachsen sie wieder und werden auch nicht so schnell wieder abgeschnitten ;-). Glg, Birgit

  2. Wirklich schöne Kombi. Gefällt mir sehr sehr. Perfekt mit den Stiefeln. Gelb steht mir leider nicht, ich müsste wohl die Farben tauschen… Bin gespannt auf die Farben.

  3. Hallo Birgit,
    Tolles Outfit. Durch deine Fotos habe ich mich in den Hamburger Liebe Knittel Plait verliebt.
    Ich habe mir ein Kleid genäht und bin total unglücklich dadrüber. Es ist viel zu weit. Bei dir sitzt der Pulli so super. Hast du einen Tipp für mich.
    Viele Grüße
    Liv

    1. Liebe Liv! Oh, das tut mir sehr leid. Ich musste den Pulli recht körpernah zuschneiden, da der Stoff sich so dehnt. Hab also immer wieder anprobiert und angepasst. Bei den Säumen hab ich Bündchenstoff genommen, da das Absteppen von dem Stoff aufgrund der Dehnbarkeit an der Overlock nicht geklappt hat. Ich weiss nicht ob dir das weiterhilft? Glg, Birgit

      1. Hallo Birgit,
        Vielen Dank für deine Antwort. Es macht mir Hoffnung. Ich werde einfach das Kleid wieder auftrennen und enger nähen. Was ich mit dem Saum machen, weiß ich zwar noch nicht. Aber es wird bestimmt irgendwie. Ich bin aber sehr froh, dass du auch den Pulli nicht einfach ohne Weitenanpassung genäht hast.
        Liebe Grüße
        Liv

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.