Die 3-Minuten-Maske einfach und schnell selber nähen! - Nähblog
Ein cooles Sommer-Top selber nähen! Das neue lillestoff-Magazin ist da - Selbermachen m galücklich - über 200 Nähideen
Gewinne das neue lille.MAG no. 05 mit 12 tollen Schnittmustern!
25. März 2020
Tutorial: Individueller Stoffdruck für 3-Minuten-Masken mit Firmenlogo
16. April 2020

Die 3-Minuten-Maske einfach und schnell selber nähen!

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Werbung // Möchtest du eine Mund- und Nasen-Maske besonders schnell und ohne kompliziertes Zubehör selber nähen? Dann ist das einfache Freebook der 3-Minuten-Maske von Schnittenliebe genau das Richtig für dich. Du brauchst dafür nur ein Stück Baumwollstoff (Webware), einen schmalen Jerseystreifen als Bindeband (z.B. von einem alten T-Shirt) und eine gewöhnliche Nähmaschine.

Wichtige Hinweise:

“Maske auf” – ist die ganz klare Botschaft von dem international anerkannten Virologen und Coronavirus-Experten Prof. Christian Drosden. Und während in Deutschland es momentan noch eine Empfehlung ist, so herrscht im Nachbarland Österreich ab kommenden Mittwoch “Maskenpflicht” in der Öffentlichkeit. Selbstgenähten Masken schützen dich zwar nicht gegen Corona-Viren, dennoch gibt es überzeugende Gründe sie jetzt zu tragen!

Durch diese Maßnahme hoffen Experten, die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen, um andere (vor allem Risikogruppen) zu schützen. Dabei geht es vor allem darum, dass man selbst als möglicherweise erkranke Person (auch ohne Symptome, bzw. vor dem Anzeichen erster Symptome) das Virus dank der eigenen Maske weniger stark in der Umgebung verteilt und folglich eine geringere Zahl an Menschen ansteckt.

Diese in Asien weitverbreitete Praxis ist in unserer Gesellschaft für viele zunächst fremdartig und gewöhnungsbedürftig. Doch Krisen-Situationen benötigen auch Flexibilität und Anpassung. So ist derzeit unsere oberste Priortät, in der Gemeinschaft alles zu tun, um das Gesundheitsystem zu entlasten und die Risikogruppen (vor allem ältere Menschen) zu schützen.

Ganz wichtig ist auch zu wissen, dass das Tragen dieser selbstgenähten Masken weder als Ersatz für das Abstandhalten, noch für das Vermeiden sozialer Kontakte, angesehen werden darf – sondern eine ZUSÄTZLICHE Maßnahme im Kampf gegen das Virus darstellt!

Da sogenannte FFP3 Masken aufgrund von momentanen Lieferschwierigkeiten ausschließlich medizinischem Personal zugänglich bleiben müssen, kann nun jeder von uns mithelfen, indem er sich an diese aktuellen Maßnahmen hält und zusätzlich selbstgenähte Masken in der Öffentlichkeit verwendet.

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Praktische Vorteile der 3-Minuten-Maske

Wie viele von euch wissen, findet man mittlerweile – dank der großen Hilfbereitschaft der DIY-Szene – unzählige kostenlose Masken-Schnittmuster im Internet. Schnell verliert man dabei den Überblick, bzw. scheitert an so manchen fehlenden Materialien. Und aufgrund der Einfachheit dieser Variante und durchdachten Extras, hat mich dieses Schnittmuster von Schnittenliebe auch sofort überzeugt.

Die komplette, bebilderte Nähanleitung findest du im kostenlosen Freebook der 3-Minuten-Maske von Schnittenliebe.

Das Wichtigste im Überblick:

  • Du brauchst keine Schrägbänder, keinen Gummi und auch keinen Draht (optional für Brillenträger)
  • Du brauchst lediglich Webware (Standardgröße: B 34 cm x H 17 cm), einen 1 Meter langen und 2 cm breiten Jerseystreifen und eine gewöhnliche Nähmaschine
  • Sie besitzt ein Fach für einen optionalen Filter/Vlies und sie ist sehr bequem zu tragen
  • Du kannst sie flach bügeln und damit immer wieder schnell und einfach sterilisieren (finde ich einen der wichtigsten Vorteile überhaupt!)

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Zusätzlich zu der Standardgröße (hellblaue Maske) habe ich noch zwei weitere Größen genäht. Die gelbe Maske hat dabei eine Breite von 37 cm bei einer Höhe von 17 cm und ist für etwas breitere Gesichter gut geeignet. Und für Männer habe ich das Maß 39 cm Breite x 19 cm Höhe am Beispiel der grünen Maske verwendet.

Die 3 Minuten-Maske ist zudem unglaublich einfach und schnell genäht, so dass du viele davon in kürzester Zeit herstellen und andere damit unterstützen kannst. Ich habe dazu angefangen meine persönlichen Ärztpraxen, Apotheken und Pflegeheime anzusprechen und bin auf sehr viel Dankbarkeit gestoßen. In Zeiten der Krise tut es gut etwas zusammenzurücken und sich gegenseitig zu unterstützen. Mit dieser Solidarität hilfst du nicht nur anderen, sondern sie gibt auch dir selbst in dieser schwierigen Zeit ein bisschen Stabilität. Denn #nähenverbindet und ist für viele auch Mediation!

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Ich habe beim Nähen z.B. den großartigen Corona-Podcast von Prof. Drosden auf NRD angehört (auch all die früheren Folgen) und dabei sehr viel Hintergrundwissen und hochinteressante Einblicke in das aktuelle Geschehen erhalten. Dafür bin ich sehr dankbar, denn es hat mir persönlich sehr geholfen die Situation und meine Gefühle besser einzusortieren.

So hat sich mein anfängliches Hinterfragen der Sinnhaftigkeit dieser Masken aufgrund der aktuellen Lage und Entwicklungen grundlegend gewandelt. Und ich bin sehr froh, dass viele kreative Menschen unbeirrt diesen Weg zielstrebig weiter verfolgt haben – trotz der zu Beginn großen Polaritätbei diesem Thema!

So trägst du die 3-Minuten-Maske richtig!

Im ersten Schritt legst du dir die untere geschlossene Schleife vom Jerseyband um den Hals, dann ziehst du die Stoffmaske zu dir und fixierst sie mit dem oberen Gummiband am Hinterkopf. Schiebe den Stoff an den Seiten ein bisschen zusammen, damit er sich gut anlegt.

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Jasmin von Schnittenliebe hat dazu auch diese anschauliche Video-Anleitung erstellt:

Schnittmuster-Erweiterung für den medizinischen Bereich

Einige Arztpraxen sind aktuell schlecht ausgestattet und haben zum Teil nur noch Einwegmasken zur Verfügung. Um diese vom direkten Kontakt mit der Haut (und dem Makeup) fernzuhalten und damit mehrfach verwenden zu können, entstand die Idee, das Schnittmuster und somit das Einlegefach auf die Größe dieser Filter zu erweitern. Dafür habe ich als Maße eine Breite von 43 cm und eine Höhe von 17 cm verwendet.

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Diese breitere Maske steht unterhalb vom Kinn nun etwas mehr ab, schließt jedoch am Kinn und an den Seiten dennoch gut ab. Durch den integrierten Draht der Einwegmasken, lässt sich diese an der Nase auch gut anlegen. Bevor ihr jedoch diese Variante nehmt, fragt in der jeweiligen Einrichtung nach, ob diese Größe überhaupt gewünscht bzw. notwendig ist.

Mund-Nasen Maske selber nähen - 3-Minuten Maske von Schnittenliebe - Selbermachen macht glücklich

Zu guter Letzt möchte ich euch auch gerne noch auf die Helfer-Initiative von Makerist hinweisen. Dort findet ihr Stellen, die ihr aktuell mit euren selbstgenähten Masken unterstützen könnt – sie werden es euch danken!

Alles Liebe & bleibt gesund,
Birgit

____________________________

Alle Infos zum Nähprojekt:

Schnittmuster:

Materialien:

  • Biostoffe von Birch Fabric

___________________________

P.S. Ein besonderer Dank geht an dieser Stelle an die Firma Swafing, die mir diese wunderschönen Biostoffe von Birch Fabric kostenlos zur Verfügung gestellt hat. Auf der Swafing-Webseite findet ihr übrigens aktuell auch praktische Stoffempfehlungen und weitere kostenlose DIY-Anleitungen für Masken. Es freut mich sehr, dass meine Stoffe nun endlich ihre Bestimmung gefunden haben und so guten Zweck (in diesem Fall der Unterstützung einer Praxis) dienen.

Verlinkt bei Du für dich am Donnerstag.

20 Comments

  1. Kerstin sagt:

    Die Lösung mit dem Jerseybändel finde ich ziemlich genial. Ich bin gespannt, wie sich unser Kulturraum in dieser Beziehung noch entwickelt.
    LG
    Kerstin

  2. Katja sagt:

    Top, und nicht so kompliziert mit Falten etc….

  3. JuliaH sagt:

    Laut https://www.mooci.org/blog/maskenpflicht-was-es-zu-beachten-gilt/ sind FFP-Masken die besten.
    Könnten sie auch zeigen wie man diese bastelt?

    lg Julia

  4. Sabeth sagt:

    Liebe Birgit,
    Bin schon eine geraume Zeit beim Mund-Nasenschutz😊 nähen. Das Problem, das viele Helferinnen kennen: DIE FALTEN! Faden reisst🙈.
    Danke für deinen Schnitt. Jetzt geht es doppelt bis 4fahh so schnell.
    Liebe Gesunheitsgrüsse
    Sabeth

  5. Tanja sagt:

    Vielen Dank für die tollen Masken, jetzt steht dem Umzug nichts mehr im Weg. ❤️

  6. Uno sagt:

    Hallo!
    Weiß jemand wann das Schnittmuster wieder verfügbar sein wird?
    Über den Link bekomme ich leider nur die Meldung, dass der Shop aktuell überarbeitet wird.

    Ließe Grüße!
    Uno

  7. Hanka sagt:

    Ist die Nahtzugabe in den Maßen bereits enthalten?

  8. Annika sagt:

    Liebe Birgit,

    Du hast sehr schöne Masken genäht!
    Weißt Du zufällig, wie der Stoff mit den Vögeln heißt und ob er schon käuflich erhältlich ist? Der ist sehr niedlich!

    LG Annika

  9. Birgit Spitzhüttl sagt:

    Liebe Annika, vielen lieben Dank. Das ist leider ein Stoff, der glaub ich nicht mehr einfach erhältlich ist – er ist von Birch Farbic und heißt “Whistle-Tiny step blue”. Aber vielleicht findest du irgendwo noch einen Shop, der ihn vorrätig hat. Glg, Birgit

  10. Tina sagt:

    Sehr toller Beitrag – perfekt erklärt.
    Vielleicht für den ein oder anderen interessant: da die meisten nach längerem Tragen Probleme an den Ohren bekommen, haben wir einen Ohrenschoner aus Silikon herstellen lassen, der das Tragen nicht nur deutlich bequemer macht, sondern auch die Größen der Masken “anpasst”.
    https://www.dsgnmask.com/produkt-kategorie/gadgets/

  11. Nicole Fischedick sagt:

    Ich finde das mit den Bändern am Hinterkopf nicht so praktisch. Mir wäre das bei langem tragen zu unangenehm. Ich würde kürzere Bänder bevorzugen und die dann hinter den Ohren festbinden.

    • Birgit Spitzhüttl sagt:

      Hallo liebe Nicole! Das kannst du bei diesem Schnittmuster wählen, wie du es möchtest. Du kannst im seitlichen Tunnel natürlich auch kürzere Gummis einziehen und diese dann um die Ohren legen. Glg, Birgit

    • Anja sagt:

      Hallo Nicole,

      man kann anstelle des Gummibandes auch kürzere Jerseybänder durchziehen und dann auf der richtigen Länge hinter den Ohren zusammenknoten.

      Ich persönlich finde das lange Band praktischer und überhaupt nicht unangenehm. Mir ist es hinter den Ohren lästig. 😉 Aber diese Maske ist sehr wandelbar – geht mit 1 Bändchen, 2 Bändchen, aber auch mit Gummi hinter den Ohren.

      LG,
      Anja

  12. Mirjam sagt:

    Leider ohne Drahtbügel für Brillenträger nicht geeignet!

    • Birgit Spitzhüttl sagt:

      Hallo liebe Mirjam! Bei diesem Schnittmuster kannst du einen Draht in der oberen ZickZack Naht einfädeln. Aber ich gebe dir recht, dass es für Brillenträger bestimmt auch noch passendere Maskenvarianten gibt. GLg, Birgit

  13. […] zag ik bij iemand die ik volg en in Duitsland woont een foto voorbij komen met mondkapje die je in 3 minuten kan maken. Ik had al verschillende patronen voorbij zou komen, nu ben ik ben geen ster op de naaimachine, dus […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 × 1 =

Zum Shop