wo gibt es biostoffe?

Ich habe angefangen hier meine persönlichen Biostoffquellen aufzulisten, wobei diese Liste natürlich bei weitem nicht vollständig ist. Und da einige meiner Lieblings-Shop auch konventionelle Stoffe anbieten, führen euch meine Links direkt zu den gesuchten Bio-Stoffen bzw. Herstellern:

Die Eulenmeisterei bietet Dir ausschließlich Baumwollstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau und Wollstoffe aus kontrolliert biologischer Tierhaltung als Meterware und Fat Quarter-Zuschnitte, Bänder & Zubehörartikel sowie Ebooks & Schnittmuster an. Du kannst die Artikel direkt online oder im Ladengeschäft in Petersberg/ Döbeln im Kreis Mittelsachsen kaufen:

eulenmeisterei-biosotffe-logo

Bei der kleinen Stoffmaus findet ihr Bio-Stoffe in allen Varianten, wobei der Schwerpunkt auf Jersey, Sweat und passenden Bündchenstoffen liegt. Ob Kinderstoffe mit witzigen Prints, Damenstoffe in aktuellen Designs oder vielseitig verwendbare Unistoffe in den verschiedensten Farben – wichtig ist Der kleinen Stoffmaus, dass die Meterware umweltschonend und unter fairen, menschenwürdigen Bedingungen produziert wird.

die-kleine-Stoffmaus

biostoffe.at ist ein österreichischer Onlineshop mit Ladengeschäft in Wien und bietet ausschließlich Naturstoffe und Nähzubehör aus umwelt-, tier- und menschenfreundlicher Produktion an. Die Rohstoffe für alle Stoffe stammen aus kontrolliert biologischem Anbau/Tierhaltung. Und das beste: auch beim Zubehör bietet biostoffe.at konsequent Produkte aus biologischer und nachhaltiger Produktion an.

logo_biostoffe_gruenblau1

Sehr gute Auswahl an unifarbigen GOTS-zertifizierten Bio-Jerseys. Der Bio Single Jersey stammt aus deutscher Produktion, ist in 14 Farben erhältlich und ein sehr dünner Jersey mit weichem Fall. Der TULA Jersey ist etwas formstabiler und bietet eine Auswahl von 22 Farbvarianten:

stoffe.de

Auf Zierstoff.de findest du eine kleine, feine Auswahl an GOTS-zertifizierten Biostoffen vom deutschen Hersteller Albstoffe:

Zierstoff-selbermachen-macht-gluecklich

Die größte Auswahl an Biostoffen findet man derzeit ohne Frage auf dawande.de. Diese kann einen jedoch auch schnell überfordern, vor allem da einige Stoffe mit „Bio“ gekennzeichnet sich, jedoch nur die Kennzeichnung Öko-Tex Standard 100 besitzen (siehe unten).

dawanda-selbermachen-macht-gluecklich

Weiters kann es hilfreich sein, nach Herstellern zu suchen, die zu 100% nach GOTS oder kba Standard arbeiten, wie z.B. der deutsche Hersteller Albstoffe, der u.a. wunderschöne, hochwertige Jacquard-Stoffe und Jerseys von Hamburger Liebe produziert.

Auch die verspielten, einzigartigen Designs von den deutschen Herstellern Lillestoff, C.Pauli und Stoffonkel, dem finnishen Hersteller NOSH und den amerikanischen Herstellern Monaluna, Birch fabrics und Cloud9 Fabrics, sowie die schlichteren Design des deutschen Herstellers Lebenskleidung werden ausschließlich nach kba oder GOTS-Standard produziert.

 

Bei alles-fuer-selbermacher.de, findest du z.B. Schönes von Hamburger Liebe.

Alles-fuer-selbermacher

Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links, d.h. wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diese Links etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Dankeschön!

Der eigene Konsum entscheidet!

Bei meiner Auswahl von Biostoffe vertraue ich auf die beiden anerkannten Zerfikate GOTS und kba. Bei einigen der vermeintlichen „Bio-Stoffen“ findet man auch die Kennzeichnung Öko-Tex Standard 100. Dieses Zertifikat prüft jedoch nur die Einhaltung der chemischen Schadstoffgrenzen des Endprodukts und nicht die umweltrelevante Produktion.

Global Organic Textile Standard (GOTS)

gotsNur Textilprodukte, die mind. aus 70% biologisch erzeugten Naturfasern bestehen, können gemäß GOTS zertifiziert werden. Nachhaltige Landwirtschaft findet ohne den Einsatz toxischer, bleibender Pestizide und Düngemittel statt und die Einhaltung von Sozialkriterien werden entlang der gesamten textilen Fertigung streng kontrolliert.

Kontrolliert biologischer Anbau (kba)

Kontrolliert-biologischer Anbau (kba) ist eine gesetzlich geschütze Bezeichnung in der Europäischen Union und muss genau festgelegten Ansprüchen genügen. Beim kbA ist die Verwendung chemischer Düngemittel, Entlaubungsmittel und synthetischer Pestizide verboten.

In diesem Erklärvideo sehr ihr worum es bei der GOTS-Zertifizierung geht. Denn mit jedem Stoffkauf könnt ihr die Umwelt nachhaltig schützen:

Außerdem unterstütze ich die Aktion „This is not ok“, die sich für fair produzierte Kleidung einsetzt. Das große Ziel ist so wenig wie möglich zu konsumieren und wenn, dann aus menschenwürdigen Bedingungen. Weitere Informationen dazu findest du hier:
This is not Ok Label auf selbermachen-macht-gluecklich

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken