NEU: Rollkragenshirt FRAU ROMY & Verlosung

Ich freue mich, euch heute wieder ein brandneues Schnittmuster vorzustellen: FRAU ROMY von fritzi//schnittreif (affiliate link). Dieses schmal-geschnittene Rollkragenshirt ist perfekt für frostige Tage und hält den Hals angenehm warm. Der Kragen hat die ideale Weite, so dass er nicht einengt, körpernah anliegt und der Kopf dennoch gut durchpasst. Ein sehr bequemer Allrounder, der in keinem Kleiderschrank fehlen darf!

Ein Pantomime-Kostüm einfach selber machen - mit dem neuen Rollkragenshirt Romy | Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

Und zur Feier des Tages kannst du 3 x das brandneue E-Book FRAU ROMY von fritzi//schnittreif gewinnen – eines verlose ich unter allen Kommentaren zu diesem Beitrag, eines auf Instagram und eines auf Facebook – du hast also gleich drei tolle Gewinnchancen!

Das neue Schnittmuster Rollkragenshirt Romy - ein Allrounder für jeden Kleiderschrank| Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

So kannst du gewinnen!

  1. Hinterlasse ein Kommentar unter diesem Blogbeitrag.
  2. Abonniere meinen Newsletter.
  3. Um deine Gewinnchancen zu erhöhen, kannst du auch bei Facebook & Instagram mitmachen!

Aus allen Kommentaren, verlose ich am Freitag, 16.02.18 um 21 Uhr die Gewinner und gebe sie hier bekannt. Teilnahmeberechtigt sind natürliche Personen ab dem 18. Lebensjahr. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Der Gewinn wird nicht bar ausgezahlt. – Dieses Gewinnspiel ist beendet –

Gewonnen haben Claudia (Blog), Simone Schu (facebook) und siemi_naeht (instagram). Herzlichen Dank an alle fürs Mitmachen – ganz bald verlose ich wieder ein schönes Schnittmuster und in meiner Biostoff-Linkparty könnt ihr noch bis zum 28.2. ein tolles Stoffpaket von Eulenmeisterei Biostoffe gewinnen – viel Glück!

Beplottet habe ich das Shirt mit den selbst erstellten Spruch „Live, Love, Laugh“ – doch was hat es mit den Hosenträgern und den komischen Handschuhen auf sich…

Ein Pantomime-Kostüm einfach selber machen - mit dem neuen Rollkragenshirt Romy | Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

Bereits beim Aufruf zum Probenähen hatte ich die gestreifte Variante aus dem kuschelweichem Bio-Ringeljersey von Lillestoff (affiliate link) als Pantomime-Kostüm vor meinen Augen. Noch Hut und Hosenträger vom Schwiegerpapa ausgeliehen und das Outfit war komplett.

Ein Pantomime-Kostüm einfach selber machen - mit dem neuen Rollkragenshirt Romy | Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

Ob man die Faschingszeit nun mit oder ohne Kostüm übersteht, ist ja jedem selbst überlassen. In meiner Kindheit wurde Fasching bei uns zu Hause in Villach groß geschrieben. Und die besondere Herausforderung dabei war, sich ein Kostüm selbst auszudenken und zusammenzustellen.

Ein Pantomime-Kostüm einfach selber machen - mit dem neuen Rollkragenshirt Romy | Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

Fertige Kostüme wurden aus Prinzip nicht gekauft – die eigene Kreativität und Interpretation war das, was zählte! Und auch wenn ich mich nicht mehr so wie früher verkleide, hat das Zusammenstellen des Kostüms für das Shooting echt Spaß gemacht.

Ein Pantomime-Kostüm einfach selber machen - mit dem neuen Rollkragenshirt Romy | Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

Nur die weiße Farbe im Gesicht kommt leider nicht so gut raus wie erhofft. Aber solche Sachen merkt man ja leider immer erst hinterher…

Ein Pantomime-Kostüm einfach selber machen - mit dem neuen Rollkragenshirt Romy | Selbermachen macht glücklich: DIY, Bisotoffe, Bionähen, Biogarten #nähen #biostoffe #bio #diy

Aber Fasching ist vorbei und ich freue mich jetzt schon sehr auf den Frühling. Dazu passt ein weiteres bald erscheinendes Schnittmuster von fritzi//schnittreif – eine wunderbare Frühlingsbluse – die ich euch auch ganz bald zeigen darf. Seid gespannt!

Alles Liebe,
Birgit

____________________________

Alle Infos zum Nähprojekt:

Schnittmuster:

Materialien:

_________________________________________

Verlinkt bei RUMS, ich näh bio, create in Austria, Lieblinks und natürlich zu meiner eigenen monatlichen Biostoff-Linkparty – ich würde mich sehr freuen wenn du deinen Blog-, Facebook- oder Instagram-Beitrag dort verlinkst!

Ja, ich möchte den wöchentlichen Newsletter abonnieren.

Widerruf jederzeit möglich.

41 thoughts on “NEU: Rollkragenshirt FRAU ROMY & Verlosung”

  1. So ein Schnitt hat mir noch gefehlt! Den ganzen Winter suche ich den Geschäften nach einem enganliegendem Rolli (zum drunter anziehen). Jetzt mach ich mir die selber und wenn ich den Schnitt gewinne – noch besser! Newsletter ist abonniert😊

  2. Toller Schnitt…und du hast ihn auch wiede zu etwas besonderem vernäht.
    Auf Ringeljersey zu plotten würde ich nicht machen …aber bei dir schaut es gut aus!

  3. Über diesen Schntt freue ich mich wirklich! Ich habe grade einen Rolli-Schnitt versucht und bin nicht wirklich zufrieden. Bei fritzi/schnittreif weiß ich, dass es passt. Wir haben uns unsere Karnevalskostüme auch immer selber gebastelt oder genäht. Und wir verkleiden uns immer noch alle gerne :-)
    Liebe Grüße, Katrin

  4. Hallöchen,
    Dann versuche ich doch mal mein Glück, den Schnitt könnte ich auch gebrauchen und Schnittreif passt immer super☺️
    Lg. Claudia

  5. Ein cooler Rolli, perfekt für kalte Tage zum Drunter ziehen. Da hat sich fritzi / Schnittreif was tolles einfallen lassen. Gefällt mir.
    Danke und einen schönen Tag

  6. Guten Morgen,
    Der Schnitt scheint wirklich perfekt zu sein!!!!
    Genau solche Teilchen fehlen noch in meinem Schrank!!!!
    Selbstgemacht ist herrlich,…. und eine sucht ;-)
    Ganz liebe Grüße!!! Ich würd mich riesig freuen.
    Jullia

  7. Dein Kostüm gefällt mir sehr gut!

    Der Rolli ist echt ein gutes Basic. Ich liebe die Schnitte von FritziSchnittreif.

    LG Anne

  8. Gerade diese Woche habe ich einen anderen Rolli-Schnitt gekauft und ausprobiert und mich sehr geärgert, weil er unter den Achseln einfach nicht gepasst hat. Das scheint hier anders zu sein, und ich würde mich sehr freuen, diesen zu vernähen. Das Faschingskostüm haben wir heuer auch selbst gemacht – Ehrensache :-)

  9. Der Rolli ist absolut klasse. Ein solches Schnittmuster fehlt mir noch, um meinen Kleiderschrank mal wieder mit kombinierbaren Basic-Shirts aufzufüllen. Klasse finde ich auch deine bzw. eure Einstellung, sich selbst ein Faschingskostüm auszudenken und selbst zu gestalten. Genauso halte ich es auch bei meinen Mädels. So hat man immer etwas eigenes Besonderes. Und es macht jedes Jahr aufs Neue unglaublich Spaß, sich einer neuen Herausforderung zu stellen :-)

    LG, Lydia

  10. Ich muss gestehen, für Karneval bzw. Fasching kann ich mich nicht so recht begeistern, es wird in meiner Umgebung allerdings auch nicht zelebriert… Würde ich in Köln oder so wohnen, sähe es vielleicht anders aus…
    Aber deine Kostümierung finde ich total klasse und dabei so alltagstauglich (von der Gesichtsschminke mal abgesehen ;-) Der geringelte Rolli ist toll und steht dir super. Ich habe noch gar keinen richtigen Rolli-Schnitt und da mir dieser gut gefällt, mache ich auch einfach mal bei deiner Verlosung mit.
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
    Sandra

  11. Der Rolli ist ein gutes Basic-Teil, angenehm dass er nicht so eng am Hals anliegt! Da springe ich doch auch mal in den Lostopf, vielleicht habe ich je Glück!
    Gruss me3ko

  12. Toller Rolli. Ich habe immer Angst, dass mir der Kragen zu eng ist. Das sieht bei diesem Schnitt aber nicht so aus 😊 den werde ich auf jeden Fall ausprobieren. Liebe Grüße, Jutta

  13. Ein tolles Outfit! Hier gibts es auch keine gekauften Kostüme, selber machen ist angesagt. Und wenn das „Kostüm“ dann noch alltagstauglich ist, ist alles richtig!
    Liebe Grüße
    Hanna

  14. Total schöner Rolli und super präsentiert. Absolut alltagstauglich, muss ich unbedingt haben. Vielleicht ist mir ja die Glücksgöttin gewogen.

  15. Ein schönes Outfit! Hier oben im Norden wird Fasching leider nicht besondern gefeiert, das fehlt mir hier schon sehr, da ich in NRW aufgewachsen bin. Dein Kostüm gefällt mir sehr und der Rolli ist auch klasse. Da ich es nicht gerne eng am Hals habe, versuche ich mal mein Glück den tollen Schnitt zu gewinnen :-)
    Liebe Grüße

  16. Ich kann Fasching ja auch nicht wirklich leiden, aber Dein Outfit ist toll! Den Rollischnitt finde ich superinteressant, gerade, weil er nicht ganz so eng ist, am Hals. Ich mag nämlich eigentlich Rollkragen wegen des Kuschelfaktors, kann sie aber meistens nicht tragen, weil ich wegen einer Schilddrüsensache am Hals total empfindlich bin und mich so schnell eingeengt fühle. Dieses Shirt scheint mir da aber sehr geeignet, den Schnitt würde ich echt gerne ausprobieren!

    Liebe Grüße
    Lilo

  17. Eigentlich bin ich – wahrscheinlich würde man das „typisch norddeutsch“ nennen – kein Fan von Fasching. Aber dein Kostüm sieht toll aus! Frau Romy würde sich aber sicher auch gut als Bürooutfit für mich machen. Daher möchte ich gerne mit in den Lostopf. :)

  18. Wow. Ich bin begeistert. Der Rollkragen ist ja der Hammer. Das wäre genau der richtige für mich. Würde mich sehr über das Schnittmuster freuen.

  19. Oh ja, so ein Basic-Teil fehlt mir auch noch im Schnittmuster-Regal! Da versuche ich doch gern mein Glück!
    Die Ringel sehen Klasse aus und der Plott ist das i-Tüpfelchen! Ich liebe es, aus einfachen Dingen ein Kostüm zu machen – die Pantomime hatte ich noch nicht, hab‘ ich mir gleich mal gemerkt! 😊
    Macht immer wieder Spaß hier zu lesen!

  20. Hallo Birgit, dein Kostüm finde ich super! Und das Rollkragenshirt sowieso, ich entdecke gerade meine Liebe für Streifen :-) Über das Schnittmuster würde ich mich sehr freuen, ein Rollkragenshirt-Ebook fehlt hier noch.
    Liebe Grüße, Ulli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.