Lesetipp: Sommer, Sonne, Nähzeit

Im hochwertigen, brandneuen Hardcover-Nähbuch „Sommer, Sonne Nähzeit“* hat Ilka Meis von Zierstoff 15 wunderbare, abwechslungreiche Damen-Basics für den Sommer zusammengestellt, die nur darauf warten vernäht zu werden. So braucht man nicht darauf zu hoffen, das die Sommerkollektion bald in den Läden eintrudelt, sondern kann einfach selbst sofort loslegen!

1-naehbuch-zierstoff-sommerkleider-selbermachen-macht-gluecklich

Mit von der Partie sind drei wunderschöne Kleidervarianten – ein Sportdress, ein Maxikleid und ein Frühsommerkleid, ein Tanktop, zwei luftige Strandtunikas, ein praktisches Shirt. Dazu gibt es drei zeitlose Rockvarianten – ein Midirock, ein Maxirock und ein knielanger Rock, eine kesse Short, eine sportliche 3/4 Hose und eine bequeme lange Hose. Und last but not least, eine genaue Anleitung für einen trendigen Jumpsuit und einen Shopper.

Ich freue mich besonders, dass ich dieses brandneue Nähbuch nicht nur für euch rezensieren, sondern daraus auch ein Designbeispiel meiner Wahl nähen darf. Entschieden habe ich mich für das süße Sportdress Ella aus dem herrlichen Albstoffe Bio Jaquard Jersey „Hipster Square“* mit einem hellgrauen Albstoffe Bio-Bündchen* – beides aus der Biostoff-Auswahl von Zierstoff*. Ich hoffe ich hab noch nicht zu viel verraten und es wird auch so schön, wie ich es mir vorstelle ;-) …

2-naehbuch-zierstoff-sommerkleider-selbermachen-macht-gluecklich

Apropos Anleitung – bei jedem dieser 15 Sommerbasics in den Größen 34-46 sind alle Nähsteps sehr detailliert und anhand von Bildern Schritt für Schritt erklärt. Daher ist dieses Nähbuch mit seiner klaren, graphischen Darstellung auch wunderbar für Nähanfänger geeignet!

3-naehbuch-zierstoff-sommerkleider-selbermachen-macht-gluecklich

Dazu erhalten die noch etwas unerfahreneren Nähbegeisterten am Anfang des Buches ein ausführlicher Grundlagen-Teil. Darin erhält man eine praktische Stoffübersicht mit wichtigen Pflegehinweisen, eine Auflistung von nützlichen Nähhelfern für die Erstausstattung, sowie praktische Tipps zum Nähen mit Jersey. Auch die Verwendung der beiliegenden Schnittbögen und das richtige Maß nehmen für die Größenauswahl sind einfach und gut verständlich erklärt.

4-naehbuch-zierstoff-sommerkleider-selbermachen-macht-gluecklich

Auch „schwierigere Nähschritte“ – wie z.B. das Verarbeiten von Paspelbändern, das Annähen von Bündchen, das Anbringen von Ösen und das Flachsteppen von Belegen –  werden im Grundlagen-Teil vorab Schritt-für-Schritt erklärt. So kann man häufige Fehler schon im Vorfeld geschickt vermeiden!

Mein Fazit:

Dieses tolle Buch steckt voller unkomplizierter Sommerbasics, die es einem ermöglichen schnell und einfach eine komplette, eigene „Sommerkollektion“ selbst zu nähen. Da diese sehr genau erklärt sind, eignen sich die Nähprojekte sowohl für Nähanfänger, als auch für Fortgeschrittene, die ihre Garderobe mit Basics bestücken möchte.

Der Wow-Effekt steckt in der Verwendung der Materialien, wie man anhand der vielen farbenfrohen Nähbeispielen im Buch erkennen kann. Dazu können auch viele Detail auf andere Modelle angewandt und miteinander kombiniert werden.

Ein großes Dankeschön von mir geht daher an Ilka Meis und ihr tolles Zierstoff-Team für das Herausbringen dieses wunderbaren Nähbuchs – es macht so richtig Lust auf Sommer!

P.S.: Wenn du dieses Buch gerne gewinnen möchtest, dann mach doch gleich beim großen Oster-Gewinnspiel mit – alle Infos findest du hier!

5-naehbuch-zierstoff-sommerkleider-selbermachen-macht-gluecklich

Verlag: EMF
1. Auflage 2017
112 Seiten, inkl. 4 Schnittmusterbögen
für 15 Damen-Sommerbasics, Gr. 34-46

_____________________

* = Bei den Produkt-Links auf dieser Seite handelt es sich um Affiliate-Links, d.h. wenn dir meine Empfehlung gefällt und du über diese Links etwas einkaufst, bekomme ich eine kleine Vergütung, die meine Blogarbeit unterstützt, ohne dass du dafür mehr zahlen musst. Dabei mache ich ausschließlich Werbung für Bio-Stoffe und Schnittmuster, die mich überzeugen! VIelen lieben Dank!

Verlinkt bei Samstagsplausch

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

3 thoughts on “Lesetipp: Sommer, Sonne, Nähzeit”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.