Just Paisely & Flower-Pur!

Wie schön, dass das Paisleymuster immer wieder in Mode kommt! Und als ich den GOTS-zertifizierten Sommersweat Just Paisely von Hamburger Liebe in dem Farbton ruby bei alles-fuer-selbermacher (affiliate link) entdeckte, wusste ich schon genau, dass daraus ein cooler Hoodie entstehen sollte. Diesen weichen Bio-Sommersweat gibt es übrigens auch in den tollen Farben blau und schwarz (affiliate link).

Aber was bedeutet der Begriff „Paisley“ eigentlich überhaupt. Paisley steht für ein abstraktes Muster in Form eines Blattes mit einem spitz zulaufenden, gebogenen Ende. Ursprünglich kommt der Name jedoch vom der schottischen Stadt Paisley, welche im 19. Jahrhundert ein bedeutendes Textilverarbeitungszentrum war.

hoodie-7-paisley-bio-stoff-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer

Als Schnittmuster habe ich wieder mein altbewährtes Lieblings-Ebook Hoodie Louis von kibadoo verwendet, nur mit einem nach hinten verlängertem Saum.

Hoodie Louis von Kibadoo aus Bio-Sommersweat Just Paisley von Hamburger Liebe mit gratis Plotterdatei Flower Pur von beinvenido colorido. Nähinspiration von selbermachen-macht-gluecklich.de

Und die Tatsache, dass das Paisleymuster vor allem in der Hippiebewegung in den 60ern eine Rolle gespielt hat, hat mich auf die Idee gebracht den Hoodie mit dem kostenlosen Plottermotiv „Flower Pur“ von bienvenido colorido aufzupeppen. Als Material habe ich dafür eine Flockfolie gewählt, da diese einen schönen 3D-Effekt und eine matte Optik hat.

Hoodie Louis von Kibadoo aus Bio-Sommersweat Just Paisley von Hamburger Liebe mit gratis Plotterdatei Flower Pur von beinvenido colorido. Nähinspiration von selbermachen-macht-gluecklich.de

Hoodie Louis von Kibadoo aus Bio-Sommersweat Just Paisley von Hamburger Liebe mit gratis Plotterdatei Flower Pur von beinvenido colorido. Nähinspiration von selbermachen-macht-gluecklich.de

Und ENDLICH habe ich auch meine „Angst“ vor der Ösenzange überwunden :-D. Bei diesem besonders schönen Bio-Stoff hatte ich natürlich schon ein bisschen zittrige Hände (vor allem, da ich keinen „Stoffpuffer“ hatte), aber zum Glück hat es gleich gut geklappt. Mit der Kordel finde ich, dass der Hoodie auch gleich viel mehr her macht!

Hoodie Louis von Kibadoo aus Bio-Sommersweat Just Paisley von Hamburger Liebe mit gratis Plotterdatei Flower Pur von beinvenido colorido. Nähinspiration von selbermachen-macht-gluecklich.de

So und damit geht´s jetzt auch gleich zur Bio-Linkparty – würde mich sehr freuen, wenn auch ihr diese Woche wieder dabei seid!

Infos zum Nähprojekt:

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

4 Gedanken zu „Just Paisely & Flower-Pur!

  1. Super schön geworden der Hoodie deiner Süßen. Du hast mich zum verlinken eingeladen und ich komme sehr, sehr gerne. Tolle Seite und tolle Idee. Leider kann ich mich gerade nicht verlinken. Findet deine Linkparty immer Montags statt? Ab jetzt bin ich gerne dabei.
    Liebste Grüße
    Jenny

  2. Moin!
    Jau, der Hoodie ist cool geworden!! Mit Ösen UND Kordel einfach perfekt!! Lohnt sich diese „Spezial“-Zange? Ich habe meine bislang immer mit dem Hammer eingeschlagen, da sind auch schon mal krumme bei rausgekommen…, wenn ich mit so einer Zange auf Nr. sicher bin, würde ich die Investition in Kauf nehmen….
    Den Schnitt habe ich hier auch in meiner Sammlung,- deine Idee den Saum abzuwandeln finde ich super!! Das muss ich dir wohl nachmachen… ;-)
    Liebe Grüße und einen schönen Tag wünscht
    Sandra

    1. Hallo Sandra, vielen lieben Dank, freut mich, dass er dir gefällt! Das mit der Zange ist schwierig, da ich das Problem hatte, dass die Ösen nicht von Prym waren und ensprechend das Zubehör nicht so ganz in die Zange gepasst hat. Daher kann ich es erst so richitg empfehlen, wenn ich die richtigen Ösen ausprobiert habe. Glg, Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.