In 5 Schritten Tomaten richtig pikieren!

Der ideale Zeitpunkt zum Pikieren ist dann erreicht, wenn sich an den Pflänzchen die ersten richtigen Laubblätter (nach den zwei Keimblättern) bilden. Idealerweise nimmt man nach der Aussaaterde für die Jungpflanzen eine Mischung aus 50% Kompost (25% Gartenkompost & 25% Mistkompost), 10 % Pflanzerde, 30% Gartenerde und 10% Sand. Oder alternativ torffreie Bioerde, wenn es schneller gehen muss – und wenn so wie jetzt, der Boden noch gefroren ist.

Meine Tomaten sind in der letzten Woche so unglaublich schnell gewachsen, dass ich bereits einige davon pikieren konnte. Von den 72 Samen sind immerhin 62 aufgegangen. Nachdem ich diese in meiner Aussaatschale so eng gesät hatte, verschafft ihnen das nun deutlich mehr Platz! Und damit diese den Ortswechsel auch möglichst gut überstehen, habe ich euch die wichtigsten Schritte für das Pikieren zusammengestellt.

Mit diesen 5 einfachen Schritten pikierst du deine Jungpflanzen richtig | Selbermachen macht glücklich: Biogarten, DIY, Nähen, Biostoffe #biogarten #garten #diy #nähen #biostoffe

In 5 einfachen Schritten Tomaten pikieren – ohne die Wurzeln zu verletzen:

  1. Angefeuchtete Erde in Töpfchen mit mind. 8 cm Durchmesser füllen und fest andrücken, damit die zarten Wurzeln darin schnell Halt finden.
  2. Bohre mit einem Pikierstab (oder einfach einem Bleistift) nun ein tiefes Loch in die Erde.
  3. Hebe mit Hilfe des Pikierstabs die Jungpflänzchen vorsichtig aus der Aussaatschale.
  4. Ist die Hauptwurzel länger als das vorgebohrte Loch, kürze sie vorsichtig. Die Pflanze wächst besser mit einer gekürzten, als mit einer verbogenen Wurzel.
  5. Setze das Tomatenpflänzchen bis zur Basis der Keimblätter in das Loch und drücke die Erde seitlich der ganzen Länge nach mit dem Pikierstab fest.

5-richtig-pikieren-selbermachen-macht-gluecklich

Der letzte Schritt ist der wichtigste. Drückt man die Erde von oben fest, so staucht man die Wurzeln in der Tiefe und läuft Gefahr, diese zu verletzen. Durch das seitliche Andrücken wird die Pflanze gut stabilisiert, ohne die Wurzel zu beschädigen. Viel Erfolg beim Pikieren!

Liebe Gartengrüße,
Birgit

Verlinkt bei Samstagsplausch, Haus und Beet Blogparade und einfachnachhaltigbesserleben.

7 thoughts on “In 5 Schritten Tomaten richtig pikieren!”

  1. Das kommt mir gelegen! Dankeschön für die Tipps rund um die Tomaten. Von einer Kollegin bekam ich nämlich Samen von einer aromatischen schwarzen Tomate…

    Mit sonnigen Grüßen, Heidrun

  2. Vielen Dank für die tollen Tipps. Jedes Jahr ziehe ich meine Tomaten selbst. Im letzten Jahr hatte ich nicht so viel Glück. Ich bin gespannt wie es dieses Jahr wird.

  3. Ich finde es einfach prima wie du deine Erfahrungen weitergibst. Leider fallen sie bei mir sprichwörtlich „auf unfruchtbaren Boden“.
    Mal sehen, vielleicht hast du wieder reiche Ernte und ich bekomme direkt welche vom Strauch – in den Mund.
    Das ist ein Hochgenuss.
    Machs gut 😊.

  4. Hallo Birgit,
    danke, für deine übersichtlichen Tipps, ich nehme an, das gilt genauso für andere Pflänzchen wie z.B.Kohlrabi? Ich bin erst Anfänger :-)
    Viele Grüsse und danke, dass du deinen Beitrag bei EiNaB eingereicht hast,
    Marlene

    1. Hallo liebe Marlene! Ja, diese Tipps gelten genauso für andere Jungpflänzchen :-). Ganz viel Erfolg beim Pikieren. Glg, Birgit

  5. Ich denke, dass Sie nicht recht sind. Geben Sie wir werden es besprechen. Schreiben Sie mir in PM, wir werden reden.
    [url=http://forum.pc-centr.com/viewtopic.php?f=17&t=4533&p=30080#p30080]imagenes de los sinson puta xxx[/url]
    [url=http://fantamutanta.com/forum.php?mod=viewthread&tid=290211&pid=451883&page=1&extra=#pid451883]videos casero de chicas desvirgada porno gratis 3g[/url]
    [url=http://forum.unlogisch.net/viewtopic.php?f=2&t=135339&p=241297#p241297]bcc painal compilation[/url]
    [url=http://steveshipway.org/forum/viewtopic.php?f=28&t=93632]www.teen fuck movie.com[/url]
    [url=http://www.qian-long.net/bbs/forum.php?mod=viewthread&tid=844434&extra=]sonst[/url]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.