Die fetten Jahre…

…sind nun entgültig vorbei. Zumindest für meine Schnecken. Ich weiss, schon wieder das Thema Schnecken, aber diese sind seit letzter Woche erneut meine Hauptkontrahenten im Gemüsejahr 2017. Unglaublich in welcher Masse diese heuer auftreten und sich an meinen Erdbeeren fett gefressen haben.

kw28-1-schnecken-ernte-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer

Denn unter dem dichten Erdbeerlaub ist ein wahres „Schnecken-Paralell-Universum“ entstanden. Hier hat sich eine neue Generation von extra-dicken Super-Schnecken herangefuttert, bereit im nächsten Jahr wieder zuzuschlagen. Nicht mit mir. Die Erdbeeren sind geschnitten und gejätet und die Mitesser sollen sich lieber woanders ihr Kraftfutter fürs Eierlegen holen!

kw28-2-schnecken-ernte-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer

Zum Glück habe ich diese Woche von zwei lieben Helferinnen überraschend Unterstützung bekommen. Freiwillig wohlgemerkt! Es fühlt sich noch immer etwas unwirklich, aber total schön an. Gestern haben wir zu dritt im Garten gewerkelt und es war einfach nur harmonisch und super effektiv. Während zwei die alten Erdbeerblätter geschnitten haben, konnte eine all die Massen an Schnecken und das Unkraut entfernen. Ein Gemeinschaftsprojekt sozusagen.

Die Arbeitszeit wird in Naturalien ausgeglichen und in der Gemeinschaft macht es gleich noch viel mehr Spaß. Groß genug ist der Garten ja allemal, bisher hatten mir nur die richtigen Gleichgesinnten gefehlt. Die Garteninteressierten hatten meist selbst einen Garten mit genug eigener Arbeit und die anderen hatten aus gutem Grund keinen Garten und auch kein Bedürfnis in meinem auf den Knien herumzukriechen. Und jetzt ist plötzlich alles anders, einfacher, lustiger. Ich freu mich!

Vor allem jetzt, wo die Ernte so richtig losgeht. Es gibt Buschbohnen „en masse“, Stangenbohnen, Zucchini, Zwiebel, Knoblauch, Kartoffeln und auch die ersten Gurken und Blaubeeren konnte ich schon ernten. Die Tomaten stehen ebenfalls in den Startlöchern. Und zwischen all dem Gemüse blühen Ringelblumen, Löwenmaul und andere Bauerngartenblumen. Herrlich!

kw28-7-schnecken-ernte-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer kw28-4-schnecken-ernte-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer kw28-5-schnecken-ernte-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer kw28-6-schnecken-ernte-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer

Und mit diesen Ernteimpressionen wünsche ich euch wieder eine erfüllende Gartenwoche!

Bis zur nächsten Woche,
Birgit

Verlinkt bei Samstagsplausch, Freutag und einfachnachhaltigbesserleben.

_________________________________________

Du möchtest keine meiner Verlosungen verpassen?
Dann abonniere gleich meinen Newsletter!

Ja, ich möchte den wöchentlichen Newsletter abonnieren.

Widerruf jederzeit möglich.

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

8 thoughts on “Die fetten Jahre…”

  1. Herrlich so ein Gartenerfolg. Übrigens streue ich dicht auf die Beete zerstoßene Eierschalen. Da kriechen die Schnecken ungern darüber.

    Hallo wieder einmal das Stelldichein zum Samstagsplausch, wie doch die Woche verflogen ist.

    Und ich wünsche Dir einen schönen Sonntag und sende herzliche Grüßle, Heidrun

    1. Hallo liebe Heidrun, vielen Dank für den Tipp. Das Absammeln hat zum Glück momentan gut geholfen, aber ich probiere es gerne mal aus :-). Glg, Birgit

  2. Auch ich freu mich sehr über das Ernteergebnis. Grad bei den Bohnen!!! Du weißt, falls was übrig ist, das du nicht verarbeiten kannst, ich wäre dankbarer Abnehmer!😜
    Schöne Gartenwoche und guten Ertrag!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.