bio: leben

Fehlt in unserer schnelllebigen, konsumgesteuerten Zeit nicht irgendwie der Bezug zurück zum Ursprünglichen? Ist nicht jeder Beitrag, der unseren schönen Planeten und seine knappen Ressourcen schont wichtig? Das klingt kompliziert, ist es aber nicht.

Im Bereich umwelt: bewusst findest du Gedanken, Anregungen & Tipps für ein „bio-logischeres“ Dasein.

Ohne Anspruch auf Perfektion. Ich bauen an, was meine Familie gerne isst und soviel in meinen Garten passt. Dazu ergänzen wir großteils mit meist regionalen & saisonalen Bio-Produkten und Eiern vom Bauernhof. Die restliche Freizeit wird dazu genutzt Kleidung aus Biostoffen selbst zu nähen.

Diese Werte möchte ich gerne unseren Kindern vorleben. So lernen sie, selbstgemachte Kleidung wertzuschätzen und dass Gemüse nicht in der Supermarkt-Theke wächst. Sie erleben, wie lange es dauert von z.B. der frühen Aussaat des Tomatensamens bis zur Ernte im Spätsommer. Und dass Erdbeeren nur in der Erdbeerzeit so richtig gut schmecken!

Je mehr wir uns mit Massentierhaltung und der Qualität von konventionellen Lebensmitteln auseinandergesetzt haben, umso mehr machte es für uns Sinn eigenes Biogemüse anzubauen. Pflanzen, die reif und voller Vitamine frisch geerntet werden, schmecken einfach besser. Wer schon einmal eine sonnengereifte Cocktailtomate direkt von der Pflanze genascht hat, weiß was ich meine :-).

Ja, Gärtnern ist ein arbeits- und zeitintensives Hobby – ohne Frage – aber wie heißt es so schön in einem chinesischen Sprichwort:

Willst du einen Tag lang glücklich sein, betrinke dich!
Willst du eine Woche lang glücklich sein, schlachte ein Schwein!
Willst du ein Jahr lang glücklich sein, heirate!
Willst du ein Leben lang glücklich sein, werde Gärtner!

bio-logisch-selbermachen-macht-gluecklich-vorlage-hoch-leer

_________________________

P.S. Du möchtest keinen meiner Posts verpassen? Dann melde dich gleich für meinen wöchentlichen Newsletter in der Seitenleiste an! Und was ich zwischen den Beiträgen so mache, kannst du jederzeit auf Instagram und Facebook verfolgen!

Save

Save

Save

Save

Save

Save

Merken

Merken