2018 – mit dem neuen MiniNizer!

Der großartige Jahresplaner GrinseNizer von Grinstern begleitet mich Tag für Tag und Woche für Woche. Er hilft mir laufende Projekte im Blick zu behalten, neue Kooperationen in voraus zu planen – und erinnert mich sogar an meine tägliche Trinkration.

Deshalb hat er auch ein festes Zuhause – zwischen Tastatur und Bildschirm – und motiviert mich von dort aus in stressigen Zeiten. Denn im Gegesatz zu gewöhnlichen Jahresplanern, erinnert dich der GrinseNizer auch an nicht so selbstverständliche Dinge. Mit den Bereichen „Zeit für mich“, „ich bin heute besonders dankbar für“ und „das habe ich geschafft“ reflektiert man den Tag, verschafft seinen Gefühlen Ausdruck und hält einen Moment inne.

Die einzige Einschränkung ist seine stattliche Größe. Mit seinen 584 Seiten und stattlichen 890g passt er nicht so einfach in jedes Handtäschchen. Und genau dafür gibt es 2018 nun zusätzlich den brandneuen MiniNizer von Grinsestern für unterwegs! Ich habe mich so gefreut diesen für euch probe-testen-und-spazieren-tragen zu dürfen und mich spontan verliebt!

3-mininizer-grinsestern-selbermachen-macht-gluecklich

Angefangen hat die Freude, als ich das GrinseStern-Paket von der lieben Anita auspackte und mir silberne Glitzersterne entgegen funkelten. Das hatte schon sowas von Weihnachten! Neben dem großartigen GrinseNizer 2018 entdeckte ich den neuen MiniNizer 2018. Er liegt super in der Hand und passt bequem in jede Handtasche. Deshalb möchte ich euch den MiniNizer auch gerne etwas genauer vorstellen.

7-mininizer-grinsestern-selbermachen-macht-gluecklich

Auf den ersten Seiten erwarten dich praktische Monatsansichten mit Platz für die wichtigsten Ziele, Ideen und einem Geburtstagkalender. Sehr übersichtlich und ideal um einen guten Monatsüberblick beizubehalten.

4-mininizer-grinsestern-selbermachen-macht-gluecklich

Daran anschließend folgen die 52 Kalenderwochen mit den wichtigsten Wochenzielen, auchreichend Platz für Tagesmemos, einer kleinen täglichen Dankbarkeitsnotiz und – ganz wichtig – der Trinkerinnerung. Ich bin sowieso jemand, der ansonsten gerne vergisst ausreichend zu trinken!

5-mininizer-grinsestern-selbermachen-macht-gluecklich

Dazu kann man in der Wochenübersicht sein Workout, Meditation u.ä. unterbringen. Echt beeindruckend, wie im MiniNizer alle wesentlichen GrinseNizer-Elemente kompromiert erhalten geblieben sind.

Auf den letzten Seiten findest du praktische Bonusseiten mit Reisezielen, Kontakte-, Passwörter- und Buchlisten, sowie ein kleiner Rückblick mit den Highlights von 2018.

6-mininizer-grinsestern-selbermachen-macht-gluecklich

Ich bin jetzt schon ganz verliebt in das kleine Ding! Zum Glück muss ich mich nicht zwischen den beiden Geschwistern entscheiden, denn jedes von ihnen hat seine Besonderheiten. Und so bekommt auch jeder von den beiden seinen eigenen für ihn perfekten Platz. Der GrinseNizer weiterhin am Arbeitstisch für die tägliche Detailplanung und der MiniNizer bequem für unterwegs in meiner Handtasche. So richtig old-fashioned zusammen mit meinem Lieblingsstift!

Vielen Dank liebe Anita, dass ich deinen neuen MiniNizer testen und kennenlernen durfte. Mehr über den GrinseNizer findest du in meinem Beitrag „So plane ich 2017“. Auf jeden Fall kann ich beide Jahresplaner aus voller Überzeugung empfehlen!

Alles Liebe,
Birgit

P.S. Und wenn du dich nicht entscheiden kannst, dann mach’s so wie ich und verwende beide – bereits jetzt für 2018 im GrinseStern Onlineshop erhältlich :-).

Verlinkt bei Freutag, Samstagsplausch und Montagsfreuden.

2 thoughts on “2018 – mit dem neuen MiniNizer!”

  1. Toll, solche Planer. Ich mache mir meinen immer selber und habe daran Freude ihn mir verzieren zu können, wie ich es möchte. Deine Exemplare sind schön und gut durchdacht, dass ich fast in die Versuchung gerate.
    Liebe Grüße
    Andrea

    1. Hallo liebe Andrea, toll dass du die selber machst. Da ich darin nicht so gut bin, freue ich mich über dieses praktische Exemplar :-). Glg, Birgit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.